Danksagung Hochzeit Gedicht

Danksagung Hochzeit Gedicht
Foto: Cindy Lottes Photography

Danksagungskarten gehören nach der Hochzeit genauso dazu, wie Einladungskarten davor. Daher stellen wir Euch heute Gedichte vor, die Eure Danksagung noch persönlicher und poetischer werden lassen.

Danksagung Hochzeitsgedicht: Bekannte Dichter

Im Folgenden zeigen wir Euch Inspiration für Danksagungsgedichte bekannter Dichter.

Dank mit dem Mund:
hat wenig Grund.
Im Herzen Dank:
ist guter Klang.
Dank mit der Tat:
das ist mein Rat.

– Robert Reinick –

Ein großes Fest! – Laßt, Freunde, laßt erschallen! –
Ein schönes Fest weckt uns zu edler Lust!
Laßt himmelan den stolzen Jubel hallen,
Und Dankgefühl durchwalle jede Brust.

– Friedrich Schiller –
(Auszug aus: Empfindungen der Dankbarkeit)

Obwohl wir hier nur einige Dichter vorstellen können, hoffen wir Euch Anregungen geben zu können.

Danksagung Hochzeit Gedicht: Romantisch

Ein Gedicht, dass Eure Liebe zu einander ausdrückt, kann schließlich auch auf einer Karte zur Danksagung sehr schön sein. Kurzum zeigen wir Euch hier ein paar der Bekanntesten.

O wie lieblich, o wie schicklich,
Sozusagen herzerquicklich,
Ist es doch für eine Gegend,
Wenn zwei Leute, die vermögend,
Außerdem mit sich zufrieden,
Aber von Geschlecht verschieden,
Wenn nun diese, sag ich, ihre
Dazu nötigen Papiere
So wie auch die Haushaltsachen
Endlich mal in Ordnung machen
Und in Ehren und beizeiten
Hin zum Standesamte schreiten,
Wie es denen, welche lieben,
Vom Gesetze vorgeschrieben,
Dann ruft jeder freudiglich:
»Gott sei Dank, sie haben sich!«

– Wilhelm Busch –

Die Liebe hemmet nichts; sie kennt nicht Tür noch Riegel
Und dringt durch alles sich;
Sie ist ohn’ Anbeginn, schlug ewig ihre Flügel
Und schlägt sie ewiglich.

– Matthias Claudius –

Das einzig Wichtige im Leben
sind die Spuren der Liebe,
die wir hinterlassen,
wenn wir gehen.

– Albert Schweitzer –

Danksagung Hochzeitsgedicht: Christlich

Wenn Ihr Euch kirchlich trauen lasst, haben wir hierzu christliche Gedichte für Eure Danksagungskarte.

Du hattest kein Glück, und ich hatte keins;
Wir nahmen einander, nun haben wir eins.
Wo haben wir es denn hergenommen?
Es ist vom Himmel auf uns gekommen.

– Friedrich Rückert –

Das ist der Liebe heil’ger Götterstrahl,
Der in die Seele schlägt und trifft und zündet,
Wenn sich Verwandtes zum Verwandten findet,
Da ist kein Widerstand und keine Wahl,
Es löst der Mensch nicht, was der Himmel bindet.

– Friedrich Schiller –

Danksagung Hochzeitsgedicht: Selber verfassen

Des Weiteren sind Danksagungskarten am persönlichsten, wenn sie mit liebevollen Worten geschrieben sind. Eine Idee wäre es ferner, das Gedicht zur Danksagung selbst zu verfassen. Hierdurch können Namen der Gäste und besondere Ereignisse der Hochzeit mit einbezogen werden. Beim Reimen von Gedichten geht es ebenfalls ums Ausprobieren. Wie bei dem Thema der Hochzeit muss auch bei dem Gedicht der richtige Stil gefunden werden. Somit bekommt Eure Danksagung den finalen Touch.

Weitere Ideen für Danksagung zur Hochzeit

Wir hoffen Euch mit unserer Auswahl an Gedichten inspirieren zu können. Seid Ihr auf der Suche nach mehr Ideen für Danksagungstexten? Weitere Anregungen für Eure Hochzeit findet ihr ebenfalls auf diesen Beiträgen:

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Schreiben, schließlich ist Danke sagen das Schönste Geschenk an Eure Gäste.

Foto: Cindy Lottes Photography

Dieses Video wird dir auch gefallen!