Gothic Hochzeit: Inspirationen aus der Hallgarter Zange

In der Welt der Hochzeiten, wo strahlende Farben, glitzernde Kleider und fröhliche Blumenarrangements oft den Ton angeben, tritt die Gothic Hochzeit in die Szene, um eine düstere Eleganz und zeitlose Romantik zu zelebrieren. Eine Gothic Hochzeit geht über die konventionellen Grenzen hinaus und taucht in die Welt der Dunkelheit ein.

Die Farbpalette reicht von tiefschwarz über tiefes Purpur bis hin zu dunklem Burgunderrot. Die Braut trägt oft ein bodenlanges, schwarzes Kleid, das ihre mystische Schönheit unterstreicht. Der Bräutigam vervollständigt in einem eleganten schwarzen Anzug die düstere Atmosphäre. Wenn ihr nach einer einzigartigen Art und Weise sucht, eure Liebe zu besiegeln, könnte eine Gothic Hochzeit genau das Richtige für euch sein.

Die Magie der Dunkelheit: Gothic Hochzeit Location

Eure Location für eine Gothic Hochzeit sollte nicht nur optisch, sondern auch atmosphärisch zum Thema Gothic passen. Aus diesem Grund finden gotische Hochzeiten oft auch an Orten mit historischem Charme statt, wie z.B. alten Schlössern oder Burgen, gotischen Kirchen oder viktorianischen Herrenhäusern. Diese Orte verleihen eurer Hochzeit eine Atmosphäre von Geschichte und Geheimnis, während die dunkle Kulisse die Liebe des Paares in den Mittelpunkt stellt.

Dieser Styled Shoot wurde mit gutem Grund an einem ganz besonderen Ort Mitten im Taunus, auf einem reizvollen Felsvorsprung über dem Rheintal, fotografiert. Denn die Event Location Hallgarter Zange verzaubert seit je her die Menschen mit seinem atemberaubenden Panoramablick auf das Rheingau.

Der geheimnisvolle Turm, umgeben von Wald und eingebettet inmitten von Weinbergen, stellt einen einzigartigen Ort für außergewöhnliche Menschen dar. Ihr könnt hier eure Hochzeit in einem charmanten Turm feiern, dessen Mauern aus Naturstein bestehen und schmiedeeiserne Türen aufweisen. Die Location Hallgarter Zange liegt idyllisch im Wald und eignet sich daher neben der Gothic-Hochzeit auch ideal für weitere Hochzeitsthemen wie z.B. Boho-Hochzeit, Wald-Hochzeit, Mittelalter-Hochzeit oder Herbst-Hochzeit.

Die düstere Magie der Dekoration: Gothic Hochzeit Dekoration

Die Dekoration spielt eine entscheidende Rolle bei der Schaffung der perfekten Atmosphäre für deine Gothic Hochzeit. Dunkle, mysteriöse Farben wie Schwarz, Burgunderrot und Tannengrün können die Basis für deine Deko bilden.

Dekoration und Blumen für die Event Location

Gothic Hochzeiten sind bekannt für ihre atemberaubende Dekoration. Kerzenleuchter mit schwarzen Kerzen, viktorianische Möbel, und silberne Akzente schaffen eine Atmosphäre, die den Charme vergangener Zeiten einfängt. Dunkle Blumenarrangements aus roten Rosen, dunklem Schleierkraut und beispielweise schwarzen Lilien verleihen der Zeremonie eine romantische Note. Zusätzlich kannst du mit Details wie Totenköpfen, schweren schwarzen Tischdecken  und Samtmöbeln deine Liebe zur Gothic-Ästhetik unterstreichen. Denk daran, dass die Dekoration den Ton für den gesamten Tag setzt – lass also deiner dunklen Kreativität freien Lauf!

Gothic Hochzeit: Setup mit 'Til Death Schild

Der gotische Brautstrauß – elegant und mystisch

Der Brautstrauß ist ein zentrales Element jeder Hochzeit, und bei einer Gothic Hochzeit wird er oft von tiefroten Rosen, tiefvioletten Calla-Lilien und dunklen Orchideen dominiert. Dieser strahlende Strauß kontrastiert perfekt mit dem dunklen Kleid der Braut und verleiht dem gesamten Ensemble eine elegante, mysteriöse Aura.

 Hochzeitspapeterie – Einstimmung auf eure Gothic Hochzeit

Stimmt eure Gäste mit den passenden Save-the-Date und Einladungskarten auf eure Gothic Hochzeit ein. Vermerkt einen Dresscode und perfektioniert damit das Gesamtbild eurer Hochzeitsfotos, indem alle Gäste stimmig zu eurem Hochzeitsthema gekleidet sind. Ergänzt eure Hochzeitsdekoration mit schönen personalisierten Menü- und Tischkarten, so dass eure Hochzeitstischpapeterie zu euren Hochzeitseinladungen passt.

Tipp: Braucht ihr eine Grundlage für euren Einladungstext, könnt ihr euch hier inspirieren lassen.

Die Wahl des perfekten Kleides: Gothic Hochzeitskleid

Das Hochzeitskleid ist der Herzstück jeder Hochzeit, und bei einer Gothic Hochzeit geht es darum, Individualität und Stil zu zelebrieren. Entscheide dich für ein Kleid, das deine Persönlichkeit widerspiegelt und gleichzeitig den dunklen Charme einfängt.

Schwarze Spitze, Tüll und Satin sind beliebte Materialien für Gothic Hochzeitskleider. Kombiniert mit romantischen Details wie Schleifen, Stickereien oder Korsetts entsteht ein Look, der die Blicke auf sich zieht. Vergiss nicht, dass dein Hochzeitskleid auch perfekt zu deiner gewählten Location passen sollte – ob es nun eine gotische Kirche, ein Schloss oder ein historisches Anwesen ist.

Hier könnt ihr euch zudem noch das Video zum Gothic Wedding Shooting anschauen:

Fazit: Dein Gothic Märchen wird wahr

Eine Gothic Hochzeit ist mehr als nur eine Feier – sie ist eine Reise in eine dunkle, romantische Welt, in der Individualität und Stil im Vordergrund stehen. Von der Dekoration über das Hochzeitskleid bis hin zur Location – jede Entscheidung trägt dazu bei, dass euer Tag ein unvergessliches, magisches Ereignis wird.

Gothic Hochzeit: Die Braut im schwarzem Brautkleid
Wenn auch ihr den Zauber einer Gothic Hochzeit erleben möchtest, so lasst euch von der Dunkelheit verführen und feiert eure Liebe mit Stil, Eleganz und ganz viel Romantik. Weitere Inspirationen findet ihr übrigens ebenfalls auf dem Instagram-Account der Hallgarter Zange.

Sponsored Post – Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung der Hallgarter Zange, welche uns die schönen Bilder zur Verfügung gestellt hat. Herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit!

Dieses Video wird dir auch gefallen!