Fotoshooting auf der Hochzeit – 5 schöne Ideen um deine Hochzeit unvergesslich zu machen

Bei all der Vorbereitung und Hektik ist es gar nicht so einfach den Moment am Ende des Tages wirklich genießen zu können. Umso schöner ist es, wenn man nach dem Tag der Hochzeit in Erinnerungen schwelgen kann und sich all die Highlights des großen Tages nochmals via Hochzeitsalbum abrufen kann. Übrigens sollte genau dieser Blick auf die Hochzeitsfotos ein Leben lang verzücken.

Bei der Wahl des Hochzeitsfotografen sollte man durchaus wählerisch sein. Während gute Hochzeitsfotos noch ewig Verzückung auslösen werden, können schlechte Fotos eben genau das Gegenteil bewirken. Aus diesem Grund empfehlen wir immer wieder bei der Wahl des Hochzeitsfotografen eben nicht zu vergleichen, eben nicht auf den Geldbeutel zu achten, denn es gibt große Unterschiede bei der Qualität der gemachten Bilder und wer hier spart, kann es wenig später bereuen.

Wonach den Hochzeitsfotografen aussuchen?

Ebenso ist wie die Partnerwahl ist die Wahl des richtigen Hochzeitsfotografen eine Entscheidung fürs Leben, denn wie bereits erwähnt, werdet Ihr hoffentlich noch in Jahrzehnten Eure Hochzeitsbilder betrachten. Dies ist im übrigen keineswegs ein Plädoyer für den teuren Profifotografen statt des Cousins des Bräutigams, der nebenbei sich auch für Fotografie interessiert. Beide können wunderschöne Hochzeitsbilder machen, doch es muss in vielerlei Hinsicht für Euch passen.

Achtet darauf, dass der Fotograf Eure Location gut in Szene setzen kann. Sollte sich kein passender Ort für das Brautpaarshooting finden, lässt sich auch ein wenig nachhelfen. Spezielle Vinyl-Deko-Elemente helfen spielend leicht dabei, jeden Fotohintergrund zur Traum Location zu machen. Selbige eignen sich übrigens auch bestens als Fotobox Hintergrund Eine große Fototapetenauswahl bietet zum Beispiel dieser Online-Shop mit Wanddekorationen aller Art.

  • Vergleicht weniger den Preis als vielmehr den Stil der Hochzeitsfotos
  • Achtet auf die Kreativität des Fotografen. Kann er Momente einfangen, hat er eigene Motivideen?
  • Gefällt Euch die Art wie der Fotograf Bilder belichtet oder bearbeitet?
  • Die Chemie muss stimmen. Harmoniert ihr beim Vorgespräch?

Wo finde ich den richtigen Fotografen?

Empfehlungen für den Fotografen durch Freunde

Es gibt verschiedene Möglichkeiten den passenden Fotografen für die Hochzeit zu finden. Viele junge Paare setzen nicht auf Empfehlungen, da sie befürchten ähnliche Fotos wie das befreundete Paar zu erhalten, doch gilt wie so oft auch bei den Hochzeitsfotos, dass Referenzen, die man sich im übrigen immer zeigen lassen sollte, stets wertvoll sind. Freunde werden euch stets eine realistische Einschätzung des Könnens des Fotografen geben können.

Social Media Inspiration

Pinterest, Facebook und Instagram helfen nicht nur bei der Wahl des richtigen Hochzeitsfotografen, sondern sind durchaus auch ideal um Ideen für lustige und romantische Hochzeitsmotive zu sammeln. Es lohnt absolut einige Stunden durch die sozialen Netzwerke dieser Welt zu stöbern und Fotografen, die ihr Portfolio zeigen, genau nach Qualität, Stil und Kreativität zu beurteilen. Fotografen sind Künstler, somit pflegt ein jeder seinen eigenen Stil. Nicht jede Arbeit eines Fotografen gefällt ein jedem Brautpaar. Frei nach dem Motto jeder Jeck ist anders, gilt auch bei der Fotografenwahl, dass es in vielerlei Hinsicht passen muss.

Fotografensuche auf Google

Wer auf Google nach dem passenden Fotografen sucht, muss dabei wissen, dass nicht jeder Fotograf, der in den Google Ergebnissen vorne steht, automatisch auch der beste ist. Wahre Künstler haben nicht selten keine Muße oder das Know How, um sich die Mühe zu machen sich mit Suchmaschinenoptimierung auseinanderzusetzen. Auch auf Seite 2 und drei lassen sich wahre Helden der Fotografie finden, die genau zu Euch passen könnten. Schreibt Euch in jedem Fall all jene auf, deren Bilder Euch beeindruckt haben und führt mit all jenen ein Vorgespräch. Danach solltet Ihr vor allem Eurem Bauchgefühl folgen.

Unsere Top 5 Fotoshooting Ideen 2018

  1. Godzilla Bride. Wir sind völlig vernarrt in dieses Motiv, das es in vielerlei Varianten zu finden gibt. Bei diesem Fotoshooting Motiv spielt der Fotograf mit der Perspektive. So erscheint es als würde die Braut bzw. ihr Brautschuh dem Ehemann bedrohlich nahekommen. Als Statisten empfehlen sich die Trauzeugen des Ehemannes, die ebenfalls mit erschrockenem Blick nach oben – gen Brautschuh – panisch auf der Flucht sind. Ganz bestimmt ist dieses Motiv eher der Kategorie Lustig als romantisch zuzuordnen. Jenes ist also vor allem humorvollen Paaren ans herz zu legen.
  2. Er trägt sie auf Händen. Dieses Motiv ist eher aus dem romantischen Bereich. Vielleicht kann man dieses Motiv am besten beschrieben, indem man darauf verweist, dass ein Mann eine Frau ein Leben lang auf Händen tragen sollte. Nicht wenige haben nach ein paar Jahren durchaus Schwierigkeiten dem Folge zu leisten. Wir möchten uns jedoch lediglich diesem Fotoshooting Motiv widmen, bei dem der Fotograf so Fotografiert, dass es scheint als würde der Mann seine Frau, die weiter hinten steht, auf Händen tragen. Ein sehr romantisches Motiv, das eigentlich auf keiner Hochzeit fehlen darf.
  3. Die Trauzeugen als Hauptdarsteller. Mit der Eheschließung beginnt für beide Partner der Weg in die Zweisamkeit. Nicht jedem der besten Freunde und Freundinnen mag dies gefallen. Die Tatsache, dass die Braut nun die Rolle des besten Freundes und des Ehepartners übernimmt, kann man fotografisch recht witzig in Szene setzen. Ein Beispiel hierfür kurz umschrieben ist zum Beispiel ein Fotoshooting Motiv, bei dem die braut stolz und voller Hingabe ihren Ring zeigt während die Trauzeugen bei Anblick des Rings vor Furcht erstarren und in Panik geraten. Das ganze kann man sich ein wenig wie das Abendmahl Motiv vorstellen, bei dem in diesem Fall die Braut ganz klar der Mittelpunkt des Bildes ist, die Trauzeugen jedoch dem ganzen erst den Witz verleihen.
  4. Das Spiel mit der Rollenverteilung. Männer werden gerne der Rolle des starken Ernährers gerecht, umso witziger ist es dies ein wenig aufs Korn zu nehmen. Ebenfalls ein witziges Foto Motiv ist in diesem Sinne die leicht genervt dreinschauende Frau, die dem schluchzenden Ehemann ein Taschentuch reicht. Vor ihm liegt bereits ein Meer an benutzten Taschentüchern.
  5. Die Braut, die jeder will. Man stelle sich die Männer bzw. die Trauzeugen links der Braut und die Trauzeuginnen rechts der Braut vor. Wie beim Tauziehen versuchen beide Team Bride Mannschaften die Braut zu sich zu ziehen. Tauziehen mal anders und ein schönes Motiv für humorvolle Erinnerungen.

Fassen wir mal kurz zusammen

Diese Motive sind gewiss nicht die klassischen Fotoshooting Ideen wie wir sie zum Beispiel von unseren Eltern kennen. jedoch helfen diese dabei Spaß für die Ewigkeit zu vermitteln. Dies bedeutet jedoch keineswegs, dass wir keine Fans der klassischen Hochzeitsfotografie sind. Die üblichen First Sight Fotos, die üblichen romantischen Motive sollten lediglich durch ein paar witzige ergänzt werden, doch keineswegs gänzlich ersetzt werden.

Übrigens lassen sich bei Regen tolle Motive finden, so ist es doch unglaublich romantisch, wenn das Brautpaar sich unter dem Regenschirm küsst oder der Mann seine große Liebe mit seinem Sakko beschützt. Wichtig ist jedoch, dass der Fotograf auch bei schlechten Bedingungen in der Lage ist, das wirklich beste rauszuholen.